Gruppenunterkunft

Klassenfahrten, Seminare, Freizeiten, Projekte...

 Für viele Schüler bildet das Feldmessen einen Höhepunkt in ihrer Waldorfschul Laufbahn. Wir freuen uns, dass so viele Waldorfschulen zu uns auf den Ferienhof Volkertswarft kommen.
Feldmessen: Für Waldorfschulen bietet sich die Weite der Hallig an

Verteilt auf vier Häuser bietet unsere Herberge im Meer Platz für 90 bis 100 Personen. Unseren Gruppen stehen drei Tagesräume, zwei hervorragend ausgestattete Großküchen, eine kleine Küche sowie ein gemütlicher Spieleraum mit Tischtennisplatte und Tischkicker zur Verfügung.

Ihr könnt unsere FERIENWARFT mit zwei Gruppen gleichzeitig belegen, ohne dass Ihr Euch in Eurer Freizeitgestaltung gegenseitig stört.

Die Zimmer sind mit Etagenbetten und Waschbecken ausgestattet. Einzelduschen und Toiletten befinden sich auf den Gängen. Die genaue Aufteilung der Zimmer sowie die Zimmergrößen, könnt Ihr unserem Zimmerplan entnehmen.

Unsere Gäste

Auf dem Ferienhof Volkertswarft könnt Ihr Euch ordentlich austoben.
Spielplatz mit Blick bis zum Horizont
Auf Volkertswarft werden die zuvor im Mathematikunterricht erarbeiteten Gesetzmäßigkeiten der Trigonometrie praktisch angewendet. Ein Gelände wird mittels Theodoliten vermessen und anschließend kartographiert.
Blick durch den Theodolit

  • Waldorfschulen (z.B. Vermessungsarbeiten im übersichtlichen Gelände), Allgemeinbildende Schulen (anschaulicher Biologie und Geographie Unterricht, Abiturvorbereitungskurse), Berufsbildende Schulen (z.B. Kunstausbildung)
  • Internationale Wattenmeerschule (Studienfahrten mit der "International Wadden Sea School" IWSS)
  • Manager Tagungen und Seminare 
  • Bildungsreisen wie 
Studentische Exkursionen aller Fachrichtungen, 
Erwachsenenbildung von VHS bis zur Lehrerfortbildung

Von der Manager Tagung, über Musikgruppen bis zur Klassenfahrt. Die Volkertswarft bietet für alle etwas
Konzert rund um die Volkertswarft
Auf dem ferienhof Volkertswarft habt Ihr jede Menge Platz für Gruppen Aktivitäten
Auf dem Hof der Volkertswarft

  • Schulische Projektgruppen (z.B. Schulchor, Theatergruppe etc. zur intensiven Vorbereitung und zur Bildung von Gruppendynamik)
  • Jugend-Ferienmaßnahmen in Form von Kinder- und Jugendfreizeiten wie Familienfreizeiten und Sportgruppen 
  • Pfadfinder-Fahrten, 
kirchliche Freizeiten (z.B. Konfirmandengruppen, CVJM, katholische Jugend etc.) Fahrten von Einrichtungen für Menschen mit Behinderungen (z.B. Blinde, Autisten etc.)
  • Musikgruppen, Internationale Begegnungen & Seminare zur Politischen Bildung
 (z.B. EGEA = „European Geography Students Association“, Junge Union etc.)